Wichtige Informationen zu erfolgreichen Breitbandnetzen aus unserem Forum
  • Infos zu "T-DSL" in Resse
  • Infos zu "Internet per Funk (IPF)" in Resse
  • Infos zu "Secano" in Abbensen/Negenborn

  • Die Lösung DSLbyWiMAX ist seit kurzem (Juni 2007) nicht mehr verfügbar! Infos dazu in unserem Forum!

  • Warum diese Seiten?

    Bis vor kurzem war die Wedemark eine 'DSL-freie' Zone. Im Unterschied zu den 'Glasfaser-Geschädigten', die durch den Einsatz neuer Technik irgendwann möglicherweise noch in den Genuss eines schnellen Zugangs kommen, sieht es für die sog. 'Dämpfungsopfer' - wozu u.a. die Anschlüsse in Resse und Negenborn zähl(t)en - schlecht aus. Wir sind, bzw. waren von den Vermittlungsstellen zu weit entfernt und kabelgebundenes DSL bleibt einer Reihe von Ortschaften weiterhin vorenthalten.

    Im folgenden der Stand der Dinge (Anfang 2009):

  • seit Januar 2009 ist Resse mit DSL (max. 16MBit) versorgt. Es wurde eine Glasfaserstrecke verlängert, die Anbindung erfolgt mittels Outdoor-DSLAMs. Der Zugang erfolgt daher vorläufig exklusiv über die Telekom, bzw. T-Home.
  • daneben gibt es in Resse seit Mai 2006 noch das WLAN-Netz von Fa. Casa, das durch den DSL-Ausbau in Kürze jedoch obsolet ist
  • ungefähr zur selben Zeit ging das WLAN-Netz in Abbensen/Negeborn ans Netz
  • Firma Casa baut ihr Funknetz in der nördlichen Wedemark aus, um den Nutzern des gescheiterten "DSLbyWiMAX" wieder eine Funkverbindung anzubieten.
  • Aber immer noch sind ein paar tausend Bürger betroffen, von denen nach vorsichtiger Schätzung zumindest ein Teil lieber heute als morgen per Breitband-Verbindung in das Internet gehen würde. Die Gründe hierfür sind unterschiedlich: MP3, aktuelle Virensignaturen, Service-Packs und/oder einfach nur ein schnellerer Seitenaufbau - eine flotte Internet-Anbindung ist heutzutage bestimmt kein Luxus mehr und für viele Menschen sogar eine Notwendigkeit. Alle Interessenten sollten deshalb ihren Anschluss von einer der 3 Firmen prüfen lassen, um auch in den Genuss einer schnelleren Internetanbindung zu kommen. Wer nicht genau weiß, an wen er sich wenden kann, der kann sich auch an unser Forum wenden.

    Nicht vergessen wollen wir aber die Anfänge dieser Seiten. Denn auch wenn es zur Zeit in der Wedemark gut läuft, sind andere "ländliche" Zonen immer noch "DSL"-frei. Dieser ganze Frust ist sehr treffend auf DSL4ALL zusammengefasst, hierzu bleibt im 'Intro' dieser Seiten nichts mehr beizutragen.

    In erster Linie geht es bei dieser Seite darum, die Aktivitäten der Bewohner in den bisher nicht versorgten Gebieten zu bündeln. Viele Menschen haben sich bereits im Forum registriert und tauschen ihre Erfahrungen/Probleme offen mit den anderen Nutzern aus. Entsprechend ist ein Erfolg dieser Initiative nicht von der Hand zu weisen und fördert das Engagement sich auch weiterhin um diese Themen zu kümmern. Bleibt nur zu hoffen, dass auch weiterhin interessierte oder auch neugierige Wedemärker den Weg ins Forum finden werden und es dadurch weiter belebt wird!

    Wer sich nicht ins Forum "traut" oder eine persönliche Mitteilung an das Wedelan-Team richten möchte, der kann dieses Formular dafür nutzen.

    Grüße aus Resse,

    Ekkehard Nax & Marc Schoeb